Anna Fenninger

Zurück zur Übersicht

Anna Fenninger startet mit neuer Website in die Weltcup-Saison 2013/2014

31. Oktober 2013

Pünktlich zum Auftrag der Weltcup-Saison 2013/2014 in Sölden präsentiert sich die österreichische Ski-Rennläuferin Anna Fenninger mit einer neuen, attraktiven Website im Netz. Die Euroweb Sportförderung, seit 2012 New Media Partner des Skistars, hat mit www.anna-fenninger.at eine Webpräsenz designt, die aktuellen Standards entspricht und auch die besonderen Wünsche von Anna berücksichtigt.

Ihr soziales Engagement rückt auf der Website in den Fokus. Fans finden ebenfalls auf einen Blick die aktuellen Termine im Rennkalender. Anna ist selbst sehr aktiv auf Facebook. Ein Muss war es also, die Facebook Fanpage ansprechend auf der Website zu integrieren. Mit nur einem Klick können Fans und Sport-Interessierte nun liken und teilen, was Anna auf ihren Social Media-Profilen verkündet. Fast schon hautnah kommt der Webseitenbesucher der Skirennfahrerin dank der Slideshow mit großen Bildern und der Fotogalerie mit Impressionen aus Sport, Lifestyle und Privatleben.

Beim Auftakt zur Wintersport-Saison zeigte Anna Fenninger eine hervorragende Leistung und erreichte Rang vier im Riesenslalom. Die Euroweb Sportförderung gratuliert der 24-jährigen zu diesem Erfolg.

Bis zu den nächsten Rennen möchte Anna intensiv trainieren, um in Zukunft die kleinen Fahrfehler zu vermeiden.

Auch die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi werfen ihren Schatten voraus. Nicht einmal mehr 100 Tage sind es bis dahin.

Die Euroweb Sportförderung wünscht der Salzburgerin viel Spaß mit der neuen Website und viel Erfolg für die kommenden Medaillen-Jagden.

Euroweb Sportförderung