Brink / Reckermann

Zurück zur Übersicht

Brink und Reckermann sind Weltmeister

31. Juli 2009

Am 5. Juli 2009 schafften Julius Brink und Jonas Reckermann das, wovon jeder Beachvolleyballer träumt! Sie holten im norwegischen Stavanger den Weltmeistertitel! Damit haben sie gleich mehrfach Grund zu triumphieren. Sie sind die ersten Deutschen, die den Weltmeistertitel im Beachvolleyball geholt haben. Gleichzeitig konnten Brink und Reckermann als erstes europäisches Team in der Geschichte des Beachvolleyballs eine Weltmeisterschaft für sich entscheiden. Bedenkt man, dass Jonas Reckermann mit einer verletzten Schulter um den Weltmeistertitel kämpfte, so ist die Leistung umso bewundernswerter. Julius Brink wurde in Norwegen als bester Spieler der Weltmeisterschaft in Stavanger ausgezeichnet.
Neben dem Weltmeistertitel und 1.000 Weltranglistenpunkten wurden Brink und Reckermann mit einem Preisgeld von 60.000 US-Dollar belohnt. Euroweb drückt auch für die kommenden Spiele alle Daumen!

Euroweb Sportförderung