Brink / Reckermann

Zurück zur Übersicht

Brink/Reckermann mit „Ball of Fame“ ausgezeichnet

12. September 2014

Vor gut zwei Jahren räumte das deutsche Beachvolleyball-Nationalteam Julius Brink und Jonas Reckermann in London ab. Bei den Olympischen Sommerspielen 2012 gewannen sie die Goldmedaille und lösten damit einen wahren Beachvolleyball-Boom aus.

Dieser unglaubliche Erfolg trägt die beiden bis heute, auch wenn sie ihre gemeinsame Profi-Karriere beenden mussten. Das Erfolgsteam ist auch weiterhin als Duo unterwegs. Auf ihrer Website, designed von der Euroweb Sportförderung, sind sie für Ihre Fans erreichbar. Bei Vorträgen, Autogrammstunden oder Beach Camps geben die beiden ihr Wissen weiter.

Zusammen besuchten sie die 22. Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften Ende August am Timmendorfer Strand an der Ostsee. Auf dem Seebrückenvorplatz am Timmendorfer Stand, unweit von den Beachvolleyballfeldern, entsteht ein neuer „Walk of Fame“. Eingeweiht wurde er würdevoll mit dem ersten „Ball of Fame“ von Julius und Jonas.

Die Euroweb Sportförderung gratuliert Jonas und Julius zu dieser verdienten Auszeichnung.

Euroweb Sportförderung