Anna Fenninger

Zurück zur Übersicht

Die Euroweb Sportförderung gratuliert: Olympia-Gold für Anna Fenninger

17. Februar 2014

Anna Fenninger holt bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi Gold im Super G. Die Euroweb Sportförderung, New Media Partner der österreichischen Skirennläuferin, gratuliert zu dieser überragenden Leistung am vergangenen Samstag, 15. Februar 2014.

Mit Schnelligkeit, Taktik und Konzentration fuhr Anna als schnellste ins Ziel und verwies ihre deutsche Konkurrentin Maria Höfl-Riesch mit einem Vorsprung von 0,55 Sekunden auf Platz 2.

Der Kurs in Krasnaja Poljana verlangte den alpinen Skiläuferinnen einiges ab. “Es war unglaublich schwierig, man musste taktisch fahren”, lässt die 24-Jährige ihre Fahrt Revue passieren.

Bei ihren ersten Olympischen Spielen 2010 im kanadischen Vancouver erreichte erst 20-Jährige Anna im Super G den sechzehnten Platz. Nun also Rang 1. Die Euroweb Sportförderung und alle Fans freuen sich mit Anna über den, wie sie sagt, „beste(n) Tag meines Lebens.“ Stolz und immer noch ein bisschen sprachlos präsentierte die Salzburgerin nach der Siegerehrung die Goldmedaille.

Für den kommenden Olympia-Wettkampf im Riesenslalom am 18. Februar drückt die Euroweb Sportförderung ihrem Skistar die Daumen.

Euroweb Sportförderung