Brink / Reckermann

Zurück zur Übersicht

EM in Sochi: Vierter Platz für Brink-Reckermann

21. September 2009

Vom 17. bis 20. September 2009 fand das Finale der Beachvolleyball-Europameisterschaft im russischen Sochi statt. Für einen Platz auf dem Treppchen hat es diesmal bei Julius Brink und Jonas Reckermann nicht gereicht. Allerdings nicht aufgrund mangelnder Leistung. Julius Brink leidet unter einer Adduktorenzerrung und hat daher die Teilnahme am Spiel um den dritten Platz abgesagt. Bronze ging somit leichtverdient an die Spanier Pablo Herrera und Adrian Gavira. Doch auch der vierte Platz ist noch mit einem Preisgeld von 4.000 Euro dotiert.

Julius Brink kann seine Zerrung vorerst auskurieren. In der zweiten Oktoberwoche nehmen die Weltmeister an einem Turnier auf Teneriffa teil. Das letzte Turnier der World Tour findet vom 26. bis 31. Oktober 2009 im chinesischen Sanya statt.

Euroweb Sportförderung