Simon Schempp

Zurück zur Übersicht

Platz 6 beim Weltcup für Simon Schempp

11. Dezember 2013

Mit Biathlet Simon Schempp hat sich nun ein weiteres Mitglied der Euroweb Sportförderung für die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi qualifiziert.

Für Simon hat die Weltcup Saison 2013/2014 verspätet begonnen. Aufgrund einer Erkrankung konnte der 25-Jährige noch nicht im schwedischen Östersund an den Start gehen, sondern musste das Weltcup-Rennen in Hochfilzen am vergangenen Wochenende abwarten. Die Rückkehr in die deutsche Biathlon-Mannschaft krönte Simon mit einem erfolgreichen Rang acht im 10-Kilometer-Sprint und Platz sechs in der Verfolgung. Die Euroweb Sportförderung gratuliert dem Uhinger zu dem ausgezeichneten Saisonstart!

Als Schlussläufer mit der Herren-Staffel war der Zollbeamte ebenfalls erfolgreich. Hier erreichte das deutsche Team den sechsten Platz.

Nun heißt es weiter an Kondition und Fitness zu arbeiten. Für die kommenden Wettkämpfe in Annecy, Frankreich, drückt die Euroweb Sportförderung Simon die Daumen.

Euroweb Sportförderung