Fabian Hambüchen

Zurück zur Übersicht

Fabian Hambüchen im Finale bei Turn-WM

4. Oktober 2013

Fabian Hambüchen zeigt bei der Turn-WM in Antwerpen überragende Leistungen und sicherte sich so die Chance auf gleich drei Medaillen. Die Euroweb Sportförderung begleitet den Turnstar bereits seit Jahren als New Media Partner und freute sich mit ihm über die gelungene WM-Qualifikation Anfang September in Berlin.

Mit einer tadellosen Übung am Reck stehen die Chancen gut, dass der Kunstturner seine dritte WM-Medaille am Reck gewinnt. Die Entscheidung fällt am Samstag, 05. Oktober.

Trotz einer Nachlässigkeit am Seitpferd, gelang es Fabian auch, sich den Einzug in das Mehrkampf-Finale zu sichern. Im spannenden Finale am Dienstag, 01. Oktober, zeigte er dann sein volles Können: Nach einem schwachen Start am Seitpferd erreichter er dank einer grandiosen Punktejagd Rang 3. Die Euroweb Sportförderung gratuliert ihrem „Turnfloh“ zu Bronze!

Als Drittplatzierter sicherte sich der 25-jährige ebenfalls die Teilnahme am Finale in der Disziplin Boden. Der entscheidende Wettkampf findet am Sonntag, 06. Oktober 2013 statt.

Wie seine zahlreichen Fans wird auch die Euroweb Sportförderung die beiden anstehenden Final-Wettkämpfe verfolgen und drückt Fabian die Daumen. Als nächstes großes Ziel visiert der Sportstudent und Kunstturner nach der WM die Olympischen Spiele 2013 in Rio an.

Euroweb Sportförderung