Fabian Hambüchen Neuigkeiten Sportförderung Sportler

Zurück zur Übersicht

Fabian Hambüchen träumt von Gold in Rio

4. Oktober 2012

Turnfans wird’s freuen: Fabian Hambüchen (24) hat sich mit der Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro neue Ziele gesetzt. “Die Hoffnung ist noch da. Ich bin so fit geworden, dass ich noch mal vier Jahre durchziehen will”, sagte der Silbermedaillen-Gewinner von London der “Bild”-Zeitung.

Was Hambüchen sich von der Teilnahme an den Olympischen Spielen am Zuckerhut verspricht, dürfte klar sein: Nach Bronze in Peking und Silber in London steht Gold ganz oben auf der Wunschliste des Athleten.

Auf dem langen Weg nach Rio konnte sich der Starturner derweil im Hier und Jetzt über eine besondere Ehrung freuen: Am 29. September wurde Hambüchen im Wiesbadener Kurhaus vor über 2.000 Gästen zu „Hessens Sportler des Jahres“ gekürt.

Die Euroweb Sportförderung gratuliert zur Auszeichnung und wünscht einen langen Atem bis Olympia 2016!

Euroweb Sportförderung