Fabian Hambüchen

Zurück zur Übersicht

Fabian Hambüchen trifft Angela Merkel

21. Juli 2010

Momentan erholt sich Fabian Hambüchen noch vom Japan Cup in Tokio. Der Wetzlaer hat aber bereits wieder mit leichtem Training begonnen. Denn ab dem 2. August beginnt für Hambüchen in Kienbaum die Vorbereitung auf die im August stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Berlin. Bereits vor Beginn des intensiven Trainings schaute der Reckweltmeister zur Stippvisite beim traditionellen Sommerfest des Bundesleistungszentrums am 19. Juli 2010 vorbei. Diesmal mit einem besonderen Gast: Angela Merkel. Die Bundeskanzlerin besuchte auch das deutsche Turn-Europameisterteam um Fabian Hambüchen. Bei DTB-Sportdirektor Wolfgang Willam und Cheftrainer Hirsch informierte sich Angela Merkel über den aktuellen Trainingsstand des Teams.

Im Bundesleistungszentrum Kienbaum bereiten sich die deutschen Spitzenathleten unterschiedlicher Disziplinen fernab der Öffentlichkeit auf ihre Saisonhöhepunkte vor. Für Fabian Hambüchen bietet Kienbaum ideale Trainingsbedingungen, um sich adäquat auf die Deutschen Meisterschaften in Berlin (10. bis 12. August) vorzubereiten.

Euroweb Sportförderung