Anna Fenninger

Zurück zur Übersicht

Gleich zweimal Gold für Anna Fenninger in Bankso

6. März 2015

Österreichs derzeit erfolgreichste Ski-Rennläuferin Anna Fenninger kommt mit gleich zwei Goldmedaillen aus Bansko, Bulgarien, zurück in die Heimat. Die Euroweb Sportförderung gratuliert ihrem Mitglied zu Platz 1 im Super-G und in der Kombination. Damit holte die Salzburgerin ihre erste Goldmedaille in der Disziplin Super-Kombination.

Eine kurze Schrecksekunde gab es im Super-G, als die 25-Jährige fast ihren Skistock verloren hätte. Doch alles Weitere lief wie am Schnürchen. Nebel und schwierige Sichtverhältnisse sorgen insgesamt allerdings für ein turbulentes Rennwochenende und besondere Herausforderungen, die Anna aber wunderbar gemeistert hat.

Auch im Gesamtweltcup konnte sie wichtige Punkte sammeln und näher an die derzeit führende Tina Maze aus Slowenien heranrücken. In der Wertung für den Super-G rangiert sie bereits auf Rang 1 vor Lindsay Vonn aus den USA. Noch sind einige Rennen in diese Saison zu fahren, es bleibt also spannend. Die Euroweb Sportförderung drückt Anna die Daumen, dass sie die aktuelle Top-Form halten kann. Das nächste Mal können die Fans ihre Anna am Wochenende in Garmisch in Action erleben.

Euroweb Sportförderung