Fabian Hambüchen Sportler

Zurück zur Übersicht

Hambüchen ist Kunstturner des Jahres 2014

23. Februar 2015

Profi-Turner Fabian Hambüchen ist zum Kunstturner des Jahres 2014 gewählt worden. Eine Jury aus Fachleuten – zusammengestellt vom Turn-Magazin Leon – hat den Wetzlarer vor Andreas Bretschneider aus Chemnitz und Andreas Toba aus Hannover gekürt. Die Euroweb Sportförderung sendet die besten Glückwünsche an ihr langjähriges Mitglied.

Dieser Erfolg wird allerdings von einer schlechten Nachricht überschattet. Aufgrund einer Grippeerkrankung muss Fabian die Teilnahme am Weltcup-Turnier Anfang März in Texas absagen. Zu lange musste er das Training krankheitsbedingt pausieren, sodass eine optimale Vorbereitung nicht möglich war. Die internationale Wettkampfsaison wird für ihn nun erst im Mai in Brasilien eingeläutet.

Auf großes Interesse der Medien und der Fans ist der jüngst bekannt gegebene Vereinswechsel von Fabian gestoßen. Nach etwa drei Jahren als Profi-Turner bei der KTV Obere Lahn tritt der 27-Jährige in der kommenden Bundesligasaison für den aktuellen deutschen Meister MTV Stuttgart an.
Für die weitere Saisonvorbereitung und die neuen Herausforderungen in Stuttgart wünscht die Euroweb Sportförderung dem Kunstturner viel Erfolg.

Euroweb Sportförderung