Fabian Hambüchen

Zurück zur Übersicht

Hambüchen in Topform für die Turn-WM

11. September 2013

Die Qualifikation für die Turn-Weltmeisterschaft hat Fabian Hambüchen am 07. September in Berlin erfolgreich gemeistert. Der Turnstar, seit 2008 Mitglied der Euroweb Sportförderung, gilt nach dieser gelungenen Generalprobe einmal mehr als große Medaillenhoffnung bei der Kunstturn-WM in Antwerpen.

Mit großer Spannung erwarteten Zuschauer und Konkurrenten in Berlin neue Übungselemente. Die Erwartungen wurden erfüllt: Am Reck und am Barren brillierte der 25-Jährige und sicherte sich so Höchstnoten in der Wertung.

Für seine siebte Weltmeisterschaft im Geräteturnen, die vom 30. September bis 06. Oktober in Antwerpen stattfindet, scheint der Sportmanagement-Student bestens vorbereitet. Die Freude auf den kommenden Wettkampf mit der Weltelite ist groß, auch wenn Fabian selber bei der Generalprobe in Berlin noch ein paar Kleinigkeiten entdeckt hat, die er bis zum WM-Start optimieren möchte. Für ordentlich Motivation hat auch der zweite Platz bei der Universada in Kasan gesorgt. Auf seiner offiziellen Website, designed von der Euroweb Sportförderung, berichtete der Turner dabei in einem eigenen Blog von seinen Erlebnissen.

Die Euroweb Sportförderung wünscht Fabian für die anstehende intensive Vorbereitung im Trainingslager und die entscheidenden Wettkämpfe in Belgien viel Erfolg.

Euroweb Sportförderung