Brink / Reckermann

Zurück zur Übersicht

Julius Brink wird TV-Experte der deutschen Beachvolleyball-Serie

8. Mai 2018

Obwohl er seine aktive Beachvolleyball-Karriere bereits 2014 beendet hat, ist Julius Brink aus der Welt des Beachvolleyballs einfach nicht wegzudenken. In der kommenden Saison wird der New Media Partner der Euroweb Sportförderung als TV-Experte von der nationalen Beachvolleyball-Serie berichten. „Die Vorfreude auf die Saison ist schon jetzt riesengroß und es ist toll, dass ich wieder als Experte vor Ort dabei sein kann”, freut sich der Olympiasieger von 2012.

Die Techniker Beach Tour (vormals Smart Beach Tour) wird auch in dieser Saison wieder acht Turniere umfassen und endet mit den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften in Timmendorfer Strand (30. August bis 2. September). Neben Livestreams auf ran.de sind auch umfangreiche Übertragungen der Tour im Fernsehen auf ProSieben Maxx geplant.

Der ehemalige Abwehrexperte wird vor allem während der Matches als Co-Kommentator fungieren und das ein oder andere Interview führen. Mit seiner Expertise soll die Sportart für die Zuschauer verständlicher werden. „Für mich ist Beachvolleyball gefühlt die Sportart, die in Deutschland in den vergangenen Jahren am meisten gewachsen ist”, sagt der 35-jährige ehemalige Profisportler. Seine Popularität soll dabei helfen, dass Beachvolleyball in Deutschland noch bekannter und beliebter wird.

Die Euroweb Sportförderung wünscht Julius Brink viel Freude mit seiner neuen Aufgabe!

Euroweb Sportförderung