Jürgen Melzer

Zurück zur Übersicht

Jürgen Melzer gewinnt zum ersten Mal seit 2014 einen ATP-Titel

19. Februar 2019

Österreichs ehemalige Nummer eins im Tennis, Jürgen Melzer, hat beim ATP-Tour-250-Turnier in Sofia den Titel im Doppel geholt. An der Seite des Kroaten Nikola Mektic konnte der New Media Partner der Euroweb Sportförderung das mit 524.340 Euro dotierte Turnier in der bulgarischen Hauptstadt für sich entscheiden.

Jürgen Melzer, der zuletzt auch mit Oliver Marach beim Davis Cup gegen Chile siegreich war, gewann damit seinen insgesamt 14. Doppel-Titel. Über seinen letzten ATP-Titel konnte sich der 37-jährige Niederösterreicher zuletzt 2014 freuen. Damals gewann der Routinier an der Seite von Philipp Petzschner die Erste Bank Open in Wien.

Der Weg zum Sieg in Sofia verlief für Jürgen Melzer und seinen kroatischen Partner spannend. Im Viertel- und Halbfinale konnte sich das Duo jeweils erst im Champions-Tiebreak durchsetzen. Das Finale gegen den Taiwanesen Cheng-Peng Hsieh und den Indonesier Christopher Rungkat entschied das Duo mit 6:2, 4:6, 10:2 für sich.

Mit dem Sieg in Sofia sammelt Jürgen Melzer 250 wertvolle Punkte für die Doppel-Weltrangliste. Die österreichische Legende verbessert sich damit um 29 Positionen und kehrt als Nummer 94 wieder in die Top 100 zurück.

Nach dem Turniergewinn zeigte sich der New Media Partner der Euroweb Sportförderung sehr glücklich. Kein Wunder, schließlich ist es für ihn, der vergangenen Herbst seine Einzel-Karriere beendet hat, ein wichtiger Schritt im Doppel. Für den zweifachen Doppel-Grand-Slam-Sieger ist die Rückkehr in die Top 100 eine gute Basis, um bald vom Challenger-Level aufzusteigen und wieder regelmäßig auf ATP-Tour-Level spielen zu können.

Die Euroweb Sportförderung gratuliert Jürgen Melzer ganz herzlich zu seinem Sieg und wünscht ihm viel Erfolg für die weitere Saison!

Euroweb Sportförderung