Ludwig / Walkenhorst

Zurück zur Übersicht

Kira Walkenhorst spielt in Düsseldorf auf dem Burgplatz

19. Juni 2018

Am kommenden Wochenende macht die Techniker Beach Tour in Düsseldorf halt. Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt wird damit zum ersten Mal Schauplatz für die größte nationale Beach-Volleyball-Tour Europas sein. Ein Center-Court mit Tribünen sowie zwei Sidecourts werden am Burgplatz, nur wenige Meter vom Rhein entfernt, aufgebaut. Mit dabei: Die New Media Partnerin der Euroweb Sportförderung Kira Walkenhorst.

Da Laura Ludwig ihr erstes Kind erwartet, wird die 27-jährige Olympiasiegerin mit Ersatzpartnerin Leonie Körtzinger antreten. Vor zwei Wochen hatte das Interimsduo beim Saisonauftakt in Münster sein erstes gemeinsames Turnier bestritten. Ernüchternde Bilanz: zwei Niederlagen in zwei Spielen. In Düsseldorf soll nun mehr drin sein.

Nach nur wenigen Trainingseinheiten harmonierte das Zusammenspiel des neu formierten Duos in Münster noch nicht wirklich. Kira Walkenhorst hatte zudem sichtlich Probleme auf ihrer neuen Position als Abwehrspielerin. Da sie sich nach zwei Operationen an Hüfte und Schulter noch im Aufbautraining befindet, überlässt die das Blockspiel ihrer vier Zentimeter größeren Partnerin. Als Abwehrspielerin muss sie weniger Sprünge absolvieren und kann so ihre Gelenke schonen.

Mit ihrer erst 21-jährigen Interimspartnerin soll Kira Walkenhorst wieder fit für das kommende Jahr werden. Denn dann wird Laura Ludwig aus der Babypause zurückkehren. Internationale Turniere wird das Interimsduo in dieser Saison nicht bestreiten.

Im Gegensatz zum Saisonauftakt in Münster ist das Turnier in Düsseldorf nicht ganz so hochkarätig besetzt, was Kira und Leonie entgegenkommen dürfte. Die deutschen Frauen-Nationalteams spielen ein 4-Sterne-Turnier in Tschechien und sind deshalb nicht vor Ort.

Die Euroweb Sportföderung wünscht Kira Walkenhorst und ihrer Interimspartnerin Leonie Körtzinger viel Erfolg in Düsseldorf!

Euroweb Sportförderung