Ludwig / Walkenhorst

Zurück zur Übersicht

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst siegen mit „links“

16. Mai 2017

Die Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen und New Media Partnerinnen der Euroweb Sportförderung Laura Ludwig und Kira Walkenhorst feierten beim Smart Super Cup in Münster ein erfolgreiches Comeback. Beim ersten gemeinsamen Turnier seit acht Monaten konnte sich das Duo direkt wieder einen Turniersieg sichern.

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst nutzten das erste gemeinsame Turnier dieser Saison, um sich wieder neu aufeinander abzustimmen. Dabei schlug Laura Ludwig harte Bälle mit links und servierte die Angaben von unten, um die im Dezember operierte rechte Schulter zu entlasten, die noch nicht wieder zu 100 Prozent belastbar ist.

Obwohl die 31-jährige Abwehrspielerin noch nicht wieder voll Gas geben konnte, reichte es für den neunten Turniersieg in Folge. Im Finale setzten sich die Olympiasiegerinnen gegen die Weltranglistendritten Chantal Laboureur und Julia Sude in einem packenden Spiel mit Überlänge in 68 Minuten knapp mit 2:1 (27:29, 21:19, 25:23) durch und verwandelten ihren neunten Matchball. „Es ist einfach genial, es läuft schon wirklich gut. Kira hilft mir enorm, wir sind als Team endlich wieder da”, äußerte sich Laura Ludwig begeistert.

Diese Woche geht es für die Golden Girls am Ort ihres bisher größten Triumphs weiter. Vom 17.05. bis 21.05. spielen sie auf der World Tour in Rio de Janeiro. Dann soll Laura Ludwigs rechter Arm auch wieder mehr ins Spiel eingebaut werden.

Die Euroweb Sportförderung gratuliert ganz herzlich zum Sieg und wünscht viel Erfolg in Rio!

Euroweb Sportförderung