Ludwig / Walkenhorst

Zurück zur Übersicht

Laura und Kira gewinnen das World Tour Finale in Hamburg

29. August 2017

Die Goldmädels haben es wieder getan! Beim World Tour Finale in ihrer Heimatstadt Hamburg trotzten Laura Ludwig und Kira Walkenhorst allen Widrigkeiten und durften sich erneut über Gold freuen.

Nachdem das Beachvolleyball-Duo bei der EM in Jurmala (Lettland) vor einigen Tagen im Viertelfinale durch Verletzungen geschwächt ausgeschieden war, mobilisierten Laura und Kira vor heimischem Publikum noch einmal die letzten Kräfte. In einem hochklassigen Endspiel bezwangen sie die Brasilianerinnen Agatha und Duda nach 55 Minuten mit 2:1 (21:17, 19:21, 15:10).

Nach der Weltmeisterschaft Anfang August in Wien gewann das erfolgreichste deutsche Beachvolleyball-Duo damit auch das am höchsten dotierte Turnier der Saison. Als Preisgeld erhielten sie 100.000 Dollar. Walkenhorst wurde zudem als beste Spielerin ausgezeichnet.

Mit dem Sieg in Hamburg verteidigten die New Media Partnerinnen der Euroweb Sportförderung nicht nur den vor einem Jahr in Toronto gewonnenen Titel, sondern konnten auch eine schwierige Saison mit Gold krönen. Zur Schulteroperation und langen Rehabilitation von Laura Ludwig kamen eine Infektion und anhaltende Schulterprobleme bei Kira Walkenhorst hinzu. Trotzdem konnte sich das Duo die beiden wichtigsten Titel des Jahres sichern.

In Hamburg trug aber nicht nur die intensive medizinische Betreuung dazu bei, dass die Goldmädels ihre Stärke unter Beweis stellen konnten. Ganz sicherlich hatten auch die rund 10.000 Zuschauer im umgebauten Tennis-Stadion am Rothenbaum einen großen Anteil am Erfolg des Duos. „Der Olympiasieg war cool, der Weltmeistertitel noch cooler. Aber das hier war sensationell”, schrie Laura Ludwig nach dem Finalsieg ins Stadionmikrofon. So was habe sie noch nie erlebt, das sei „Gänsehaut pur” gewesen. Sie hätten gespürt, dass Hamburg hinter ihnen steht. Und auch Kira Walkenhorst war von der Atmosphäre begeistert: „Es war unglaublich. Emotional war das hier der Höhepunkt.“

Doch die Saison ist noch nicht ganz zu Ende. Für Laura und Kira heißt es am kommenden Wochenende noch ein letztes Mal Gas geben. Das Beachvolleyball-Duo möchte seinen DM-Titel am Timmendorfer Strand unbedingt verteidigen.

Die Euroweb Sportförderung gratuliert ganz herzlich zu Gold in Hamburg und drückt für die Deutsche Meisterschaft die Daumen!

Euroweb Sportförderung