Anna Fenninger

Zurück zur Übersicht

WM-Gold für Anna Fenninger

5. Februar 2015

Österreichs Skistar Anna Fenninger startet mit einem ersten Platz beim Super-G in die WM-Saison 2015.
Die Euroweb Sportförderung gratuliert Anna zum Gewinn der Goldmedaille am vergangenen Dienstag. Im amerikanischen Beaver Creek fuhr die amtierende Olympiasiegerin im Super-G vor der Slowenin Tina Maze und der US-Amerikanerin Lindsay Vonn durchs Ziel – knapp einem Vorsprung von nur drei Hundertsteln.
Damit ist die 25-Jährige die bislang einzige Skirennläuferin, die zeitgleich die Titel Olympia- und Weltcup-Siegerin in der Disziplin Super-G hält.
Neuschnee und zeitweilig starker Wind stellten besondere Herausforderungen an alle Rennteilnehmerinnen. Anna zeigte hier eine mehr als souveräne Leistung.
Gegenüber der Presse bekundete sie nach ihrem Sieg: „Als ich im Ziel den grünen Einser aufleuchten sah, ging ein Traum in Erfüllung. Ein großer Moment für mich.“
Der nächste wichtige Termin im Rennkalender der Salzburger steht schon fest: der Riesenslalom am 21. Februar in Maribor.
Die Euroweb Sportförderung drückt Anna die Daumen für eine weiterhin so erfolgreiche Saison.

Euroweb Sportförderung